Brother J17s – Kindernähmaschine

Von 24. August 2018 Nähmaschinen

Die Kindernähmaschine, die eigtlich gar keine ist

dies ist die kleinste Nähmaschine von Brother. Sie hat eine 1-Knopfautomatik, das heißt die Stiche sind in Stichlänge und -breite voreingestellt, Du brauchst nichts einstellen. Das ist ein Vor sowie ein Nachteil. Es vermindert die Fehlerquelle enorm. Aber im Gegenzug nimmt es auch die Möglichkeit mit den Einstellungen experimentieren zu können das kannst nichts einstellen kannst. Du musst die Stiche so nehmen wie die Maschine Sie dir anbietet. Das ist natürlich die einfachste Art eine Nähmaschine zu bauen. Für Kinder aber unterm Strich eher positiv, weil so Erfolgserlebnisse so gut wie Garantiert wird. Die Maschine hat einen Horizontalgreifer eingebaut, der ist hier leider aus Kunststoff.
Wir empfehlen diese Maschine für Wenig-Näher, oder für Kinder. Obwohl man diese Maschine aus rechtlichen Gründen nicht Kindernähmaschine nennen darf, halte wir sie für sehr gut geeignet für Kinder. Die Bedienung ist exakt gleich wie bei einer Kindernähmaschine, sehr einfach, allerdings ist sie wesentlich besser konstruiert.
Sie hat eine Beleuchtung und die Geschwindigkeit läßt sich über den Fußanlasser regeln. Das gibt es bei Kindernähmaschinen nicht und außerdem sind die schon sehr klapprige Dinger, die J17s ist da deutlich besser. Die Preislage entspricht genau der einer guten Kindernähmaschine.

Finger weg vom Fingerschutz

Sich trauen zu vertrauen

Dodo

Hinterlasse einen Kommentar